Deponiegebühren

Die heutigen, gesetzlichen Vorschriften auf der einen, und die Anforderungen des Recyclingmarktes auf der anderen Seite bedingen eine möglichst saubere Trennung der Materialsorten.

Das Sortieren an der Quelle ist dabei die beste Lösung und für Sie in der Regel die billigste.

Wir unterscheiden vier Deponiekategorien:

1 Kategorie
Einstoff
Beladung mit nur einer Sorte Material (die billigste Möglichkeit der Entsorgung)
z.B. Humus, Schutt (Aushub etc), Belagsaufbruch, Gartenplatten, Holz, Metall, Gips, Karton, Kunst- Stoff, Ziegel
2 Kategorie
Bauschutt
(inert Bauabfälle)
Beladung mit vermischten Inertstoffen
z.B. Beton, Mörtel, Backsteine, Kalksandsteine, Natursteine, Ziegel, Glas etc.
3 Kategorie
Brennbares Material
(KVA Mulde)
Beladung mit brennbarem Material
z.B. Papier, Karton, Kunststoffe in jeder Form, brennbares Isoliermaterial, Leergebinde
4 Kategorie
Bausperrgut
Beladung mit unsortierten Abfällen
(das sortieren und trennen überlassen Sie uns)
Sie dürfen alles laden mit Ausnahme von:
  • ölhaltigem Material
  • flüssigen Chemikalien
  • flüssige Farben

Sonderabfälle gehören nicht in eine Mulde. Bitte rufen Sie uns an, wir haben auch dafür Lösungen. Die Deponiegebühren entnehmen Sie bitte untenstehender Preisliste.


Schnellpreisliste 2018 – Externe Deponien

Alle Preise sind exkl. Mehrwertsteuer.
  • 16. Mai 2016
  • Isenschmid AG
  • Isenschmid AG Bau-und Transportunternehmung Schorenstrasse 60 Postfach 4346 3604 Thun Tel. 033 334 77 ... (zum Artikel)
  •